Mächtiger Dateimanager in Emacs

Mit Strg-x d erhält man im Emacs einen Dateimanager, der es in sich hat. Eines der wohl mächtigsten (und leider wohl auch weniger bekannten) Features ist das Kommando wdired-change-to-wdired-mode, mit dem der Buffer des angezeigten Verzeichnisses in einen gewöhnlichen Emacs-Buffer verwandelt wird. Auf diesem kann man dann z.B. mittels …

more ...

Newsfeeds

Eine der wohl segenreichsten Erfindungen stellen sogenannte Newsfeeds dar. Hierbei handelt es sich um nach eigenen Vorstellungen aggregierten Inhalt aus dem Internet. Einen schönen einführenden Artikel gab es dazu bei spiegel-online.de». Auf jeden Fall einen Blick wert.

more ...

.bashrc

Die Option HISTCONTROL steuert in der .bashrc die Einstellungen für die history. Mit export HISTCONTROL=ignoredups kann diese etwas kleiner halten werden, wenn man die Duplikate (wie etwa ls oder cd) entfernt. Dies ist z.B. dann sinnvoll, wenn man mit Strg-S vorwärtssuchend oder Strg-R rückwärts suchend diese History durchsucht …

more ...



Das Schwein und die Kiste

Freie Lizenzen (z.B. in Form von creative commons») dienen Kreativen, ihre Werke der Menschheit frei zugaenglich zu machen, ohne zu starke und restriktive Forderungen an die Weiterverwendung und -verbreitung zu stellen.

Damit dies auch die kleinsten unserer Gesellschaft (die Kinder) schnell und verstaendlich lernen, ist ein Kinderbuch mit Namen …

more ...

Internet für alle – überall

image0

Es geht daran, das Internet aus seinen hausischen Gefilden zu befreien und weltweit durch die Luft zu pusten. Dieses Ziel verfolgt fon.com». Getrieben durch kräftige Finanzspritzen von Skype, google, Ebay und diversen anderen Magnaten, werden subventionierte WLAN-Router für 5 EUR in alle Welt verschickt. Zu Hause angekommen, werden diese …

more ...