2014-05-10-LdL Visualisierung

Derzeit läuft der LdLMOOC mit reger Teilnahme aller Beteiligten - ich berichtete. Es geht um das Thema "Lernen durch Lehren". Schüler werden dazu ermächtigt, ihren Mitschülern neue Inhalte zu vermitteln. Damit werden die Schüler also zu Lehrern. Das bringt leider einige begriffliche Verwirrungen mit sich. Wenn der Schüler zum Lehrer wird - nennen wir diesen Schüler mal Schüler-Lehrer -  wie heißt dann der ursprüngliche Lehrer? Mir fallen folgende Begriffe ein: Über-Lehrer, Lehrer-Lehrer oder ganz bombastisch LEHRER.

Bei dieser begrifflichen Verwirrung wird aber auch klar, dass die traditionellen Rollenkonzepte Lehrer und Schüler verschwimmen. Denn der Schüler-Lehrer nimmer diese Rolle nur auf Zeit ein. In der nächsten Sitzung ist er seines Amtes enthoben und wirkt wieder in der Rolle des Schülers.

Ich vermute, dass sich noch weitere gedankliche Verwicklungen ergeben, wenn ich dem Umstand Rechnung tragen möchte, dass auch der Schüler, dem Lehrer-Schüler etwas vermittelt - z.B. durch eine kluge oder knifflige Frage.

Hier würde ich mir ein klare Terminologie wünschen.


debian raspberrypi lernen docker Chat Arduino Testverfahren wiki bloggen mooc Usenet rs232 Geschichten software Funktionen xmpp Smarthome 34c3 gamejam Film INN Dortmund Kino Spiele TV Linux IoT Datenbank Newsgroup cloud c't Wissenschaft Informatik Windows importiert Psychologie sdr RSS ctf screencast audio python ldl Sport Tipp bildung Sketchnotes Comic Spaß GPIO heise Text serielle Schnittstelle Konferenz hacking Tools 35c3 pdf Studium ubuntu kunst Tafelbild e-mail Termin dtp Bilder Latex bio git programmierung ldlmooc Gesellschaft video game-engine workshop esp8266 Clonezilla SciFi 3dDruck NNTP das-labor Commandline podcast buch ZDF Linkliste JavaScript hardware Second Life Archiv HP35s badge Mathe Taschenrechner ITA ccc Twitter server admin fun