image0

Nicht immer funktionieren USB-Sticks und SD-Karten so wie sie sollen. Bei meiner letzten Bestellung aus China hatte ich den Verdacht, dass einige SD-Karten defekt waren - sie funktionierten für einen kurzen Zeitraum und gaben dann den Geist auf. Aus der c't kannte ich das Programm H2testw, mit dem Flashspeicher geprüft werden kann. Dazu wird das Speichermedium mit Testdaten vollständig beschrieben und die Daten anschließend wieder gelesen. Wenn alles korrekt läuft, stimmen die gelesenen Daten mit den ursprünglich geschriebenen Daten überein. Das kann je nach Größe des Speichermediums durchaus eine Weile dauern.

Für Linux gibt es hierfür das Paket f3, das mit den Programmen f3write und f3read das gleiche tut. Für einen korrekten USB-Stick läuft das Programm wie folgt ab:

$ f3write /media/STICK/
Free space: 196.84 MB
Creating file 1.h2w ... OK!
Free space: 0.00 Byte
Average writing speed: 6.76 MB/s

Anschließend werden die geschriebenen Daten wieder gelesen.

$ f3read /media/STICK/
                  SECTORS     ok/corrupted/changed/overwritten
Validating file 1.h2w ... 403128/        0/      0/      0

  Data OK: 196.84 MB (403128 sectors)
Data LOST: 0.00 Byte (0 sectors)
          Corrupted: 0.00 Byte (0 sectors)
   Slightly changed: 0.00 Byte (0 sectors)
        Overwritten: 0.00 Byte (0 sectors)
Average reading speed: 7.75 MB/s

ldl Latex admin importiert Chat 34c3 Second Life Tools Spaß git HP35s e-mail Kino ccc Informatik Usenet SciFi Newsgroup Commandline Smarthome bildung dtp Sketchnotes TV lernen c't Psychologie workshop das-labor JavaScript Testverfahren screencast Linux Film server sdr Spiele programmierung Funktionen GPIO Text pdf python kunst docker ctf Archiv gamejam Termin wiki heise Wissenschaft Taschenrechner xmpp Mathe Sport Studium Windows serielle Schnittstelle ldlmooc Bilder video Datenbank hardware Gesellschaft RSS ZDF game-engine Geschichten fun 35c3 ITA Tafelbild podcast Twitter hacking software buch Comic debian Tipp Dortmund raspberrypi esp8266 Linkliste ubuntu NNTP IoT mooc 3dDruck cloud bio Arduino Clonezilla badge bloggen INN rs232 audio Konferenz