image0

Stell dir vor es ist WM, und keiner geht hin?! So kann es wohl dem ein oder anderen Wissenschaftler bei der diesjaehrigen WM fuer Roboterfussball» gehen, die in diesem Jahr erstmalig in Deutschland - genauer, in Bremen - stattfindet. Vorne mit dabei ist auch wieder ein Dortmunder Team. Das ZDF bietet auf einer Sonderseite» einen taeglichen Livestream, sowie die Highlights des jeweiligen Spieltages. Reinschauen lohnt sich also. Und irgendwie putzig sehen sie ja auch aus, wenn sie immer so schoen umfallen, noch bevor sie den Ball beruehrt haben.

Was dann jedoch noch der FIRA RoboWorld Cup», der demnaechst auch hier in Dortmund stattfinden soll, zu bedeuten hat, weiss ich leider auch nicht. Ist wahrscheinlich wie beim Boxen, wo es auch jede Menge Verbaende gibt und jeder seinen Weltmeister kuehrt.

Nachtrag
Auch Spiegel online berichtet heute ueber die WM. Als Geheimtipp fuer das heutige Wochenende» soll die Veranstaltung herhalten und alle Bremer in die Finalspiele locken. Schade, dass Bremen so weit weg ist.