Das Linux Terminal Server Project (LTSP) ist ein
Linux-Programmpaket, das dazu dient, Benutzern von Terminals Zugriff
auf den Terminalserver zu gewähren, von dem aus Anwendungen
ausgeführt und mittels des Terminals gesteuert werden können.
Einsatzgebiete sind beispielsweise Internetcafés oder Büros, bei
denen an jedem Arbeitsplatz die gleichen Anwendungen zur Verfügung
stehen und die Kosten pro Arbeitsplatz gering gehalten werden
sollen. (Quelle: `Wikipedia <http://de.wikipedia.org/wiki/LTSP>`__)

Ein solches Netzwerk kann man mit Hilfe einer virtuellen Maschine wie Virtual Box installieren und testen. Ich habe das einmal mit einer virtuellen Installation eines Ubuntu in einer VirtualBox ausprobiert und in einem kurzen Video dokumentiert.

Linux Terminal Server Projekt im Wiki