Date Tags Text
Das alte aber keineswegs angestaubte Computerspielgenre der Textadventures - im Englischen als Interactive Fiction (kurz IF) bezeichnet - hat es nicht leicht. Kommt es doch mit viel Text, wenig bis gar keiner Grafik und keinem Sound daher. Was spricht also dafür, sich ein so "langweiliges" Genre genauer anzuschauen?
Ganz einfach: Es kann all das leisten, was uns die Phantasie und Vorstellungskraft ermöglicht. Wir können es so reichhaltig mit allen Sinnen erfahrbar machen, wie wir selbst dazu in der Lage sind.
Da mir das englische Tutorial der Website playfic.com als Einstieg in IF sehr gut gefallen hat, habe ich es kurzerhand übersetzt, den Autor Cooper McHatton um Erlaubnis zur Veröffentlichung gefragt und es an dieser Stelle zugänglich gemacht:
Schaut es euch an und prüft, inwieweit euer Kopf in der Lage ist, eine Welt für euch zu erschaffen.

debian raspberrypi lernen docker Chat Arduino Testverfahren wiki bloggen mooc Usenet rs232 Geschichten software Funktionen xmpp Smarthome 34c3 gamejam Film INN Dortmund Kino Spiele TV Linux IoT Datenbank Newsgroup cloud c't Wissenschaft Informatik Windows importiert Psychologie sdr RSS ctf screencast audio python ldl Sport Tipp bildung Sketchnotes Comic Spaß GPIO heise Text serielle Schnittstelle Konferenz hacking Tools 35c3 pdf Studium ubuntu kunst Tafelbild e-mail Termin dtp Bilder Latex bio git programmierung ldlmooc Gesellschaft video game-engine workshop esp8266 Clonezilla SciFi 3dDruck NNTP das-labor Commandline podcast buch ZDF Linkliste JavaScript hardware Second Life Archiv HP35s badge Mathe Taschenrechner ITA ccc Twitter server admin fun