Immer mal wieder hört man davon. Doch keiner weiß, was es eigentlich ist: Die IF-Schleife. Schlicht und ergreifend: Es gibt sie einfach nicht. Das bestätigte mir auch mal wieder ein Eintrag in der deutschen PHP-FAQ.

Dort schrieb Johannes Frömter:

Sogenannte "if-Schleifen" sind anscheinend nicht auszurottende Hirngespinste. Es gibt schlicht und einfach keine "if-Schleifen", weder in PHP noch in irgendeiner anderen Programmiersprache.
Es gibt if-Anweisungen, die einen Codeteil abhängig von einer Bedingung ausführen oder nicht, und es gibt for-, while- und do-while-Schleifen, die einen Codeteil mehrmals ausführen.
Schleifen und Bedingungen können selbstverständlich verschachtelt werden, d.h. in einer Schleife kann eine Bedingung abgefragt werden, oder abhängig von einer Bedingung kann eine Schleifenkonstruktion ausgeführt werden. Aber "if-Schleifen" erhält man deswegen trotzdem nicht.


debian raspberrypi lernen docker Chat Arduino Testverfahren wiki bloggen mooc Usenet rs232 Geschichten software Funktionen xmpp Smarthome 34c3 gamejam Film INN Dortmund Kino Spiele TV Linux IoT Datenbank Newsgroup cloud c't Wissenschaft Informatik Windows importiert Psychologie sdr RSS ctf screencast audio python ldl Sport Tipp bildung Sketchnotes Comic Spaß GPIO heise Text serielle Schnittstelle Konferenz hacking Tools 35c3 pdf Studium ubuntu kunst Tafelbild e-mail Termin dtp Bilder Latex bio git programmierung ldlmooc Gesellschaft video game-engine workshop esp8266 Clonezilla SciFi 3dDruck NNTP das-labor Commandline podcast buch ZDF Linkliste JavaScript hardware Second Life Archiv HP35s badge Mathe Taschenrechner ITA ccc Twitter server admin fun