image0

Hanno Böck hat sich als Grundlage für seine Behauptung Science is broken eine Theorie erdacht (Steine auf dem Monitor helfen gegen Malware) und diese "emprisch" nachgewiesen. Der statistische Wert  p-Value, der die Signifikanz einer statistischen Größe beschreibt, ist manchen Fällen nämlich einfach zufällig gut genug für eine Veröffentlichung.

A p-value is the probability that you get a false positive result in idealized conditions if there is no real effect.

In many fields of science p<0.05 is considered significant.

Leider werden wissenschaftliche Studien häufig nur dann publiziert, wenn sie ein positives Ergebnis hervorbringen, nicht jedoch bei negativen Resultaten. Und deshalb ist nicht erkennbar, wann ein Resultat nicht nur aus reiner Zufälligkeit relevant geworden ist. Mit dieser Meinung steht er nicht alleine da: Wissenschaftler, die Meta-Studien erstellen, pflichten selbstverständlich bei. Mich dagegen hat dieser Umstand erschreckt.

Hanno postuliert schließlich zwei Arten von Wissenschaft: "TED-talk science" (positive und überraschende Resultate, große Effekte, viele Zitierungen, meist nicht korrekt) und "boring science" (viele negative Ergebnisse, geringe Effekte, näher an der Wahrheit). Vielleicht sollten wir uns mehr den langweiligen Ergebnissen zuwenden?!


debian raspberrypi lernen docker Chat Arduino Testverfahren wiki bloggen mooc Usenet rs232 Geschichten software Funktionen xmpp Smarthome 34c3 gamejam Film INN Dortmund Kino Spiele TV Linux IoT Datenbank Newsgroup cloud c't Wissenschaft Informatik Windows importiert Psychologie sdr RSS ctf screencast audio python ldl Sport Tipp bildung Sketchnotes Comic Spaß GPIO heise Text serielle Schnittstelle Konferenz hacking Tools 35c3 pdf Studium ubuntu kunst Tafelbild e-mail Termin dtp Bilder Latex bio git programmierung ldlmooc Gesellschaft video game-engine workshop esp8266 Clonezilla SciFi 3dDruck NNTP das-labor Commandline podcast buch ZDF Linkliste JavaScript hardware Second Life Archiv HP35s badge Mathe Taschenrechner ITA ccc Twitter server admin fun