Nun habe ich schon seit einiger Zeit ein Android-Handy, habe mir sträflicherweise jedoch bisher wenig Gedanken um ein Backup der Daten auf diesem Handy gemacht. Dabei klappt es mit der "Android Debug Bridge" (adb) sehr einfach.

Die Dokumentation zum Backupkommando lautet wir folgt:

adb backup [-f <file>] [-apk|-noapk] [-shared|-noshared] [-all] [-system|-nosystem] [<packages...>]
   - write an archive of the device's data to <file>.
     If no -f option is supplied then the data is written
     to "backup.ab" in the current directory.
     (-apk|-noapk enable/disable backup of the .apks themselves
        in the archive; the default is noapk.)
     (-shared|-noshared enable/disable backup of the device's
        shared storage / SD card contents; the default is noshared.)
     (-all means to back up all installed applications)
     (-system|-nosystem toggles whether -all automatically includes
        system applications; the default is to include system apps)
     (<packages...> is the list of applications to be backed up.  If
        the -all or -shared flags are passed, then the package
        list is optional.  Applications explicitly given on the
        command line will be included even if -nosystem would
        ordinarily cause them to be omitted.)

Für Windows muss man das kleine Programm aus dem Android SDK erst installieren, auf einem openSUSE ist es in der Standardinstallation schon vorhanden.

Um adb benutzen zu können, muss das USB-Debugging zuvor im Handy bei den Entwickleroptionen eingeschaltet werden.

Danach lässt sich ein Backup sehr einfach mit

adb backup -all

erzeugen. Nun wird die Datei "backup.ab" im aktuellen Verzeichnis erzeugt, Diese kann mit

adb restore backup.ab

wieder zurück in das Gerät gespielt werden.

Neben Backups kann man adb auch für die Installation oder einen Shell-Zugang auf das Gerät prima nutzen. Viele weitere Tipps stehen in der aktuellen c't (2/14).


debian raspberrypi lernen docker Chat Arduino Testverfahren wiki bloggen mooc Usenet rs232 Geschichten software Funktionen xmpp Smarthome 34c3 gamejam Film INN Dortmund Kino Spiele TV Linux IoT Datenbank Newsgroup cloud c't Wissenschaft Informatik Windows importiert Psychologie sdr RSS ctf screencast audio python ldl Sport Tipp bildung Sketchnotes Comic Spaß GPIO heise Text serielle Schnittstelle Konferenz hacking Tools 35c3 pdf Studium ubuntu kunst Tafelbild e-mail Termin dtp Bilder Latex bio git programmierung ldlmooc Gesellschaft video game-engine workshop esp8266 Clonezilla SciFi 3dDruck NNTP das-labor Commandline podcast buch ZDF Linkliste JavaScript hardware Second Life Archiv HP35s badge Mathe Taschenrechner ITA ccc Twitter server admin fun